Sonntag, 16. April 2017

DIY - Geldgeschenk Biergarten

Zu Beginn möchte ich euch erst einmal frohe Ostern wünschen! Ich hoffe ihr könnt alle ein verlängertes Wochenende genießen und macht was euch gefällt.

Ich bin heute auf den 30. Geburtstag eines guten Freundes eingeladen. Unsere Clique besteht aus 13 Personen, da haben wir irgendwann vereinbart uns gegenseitig nichts mehr zum Geburtstag zu kaufen. Das klappt gut und jeder ist zufrieden mit dieser Abmachung. Wir schauen an so einem Tag einfach, dass wir alle gemeinsam was unternehmen und die Kosten dafür trägt jeder selbst. Wenn allerdings einer von uns feiert und noch dazu einen runden Geburtstag, dann ist unsere Regel hinfällig. Da gibt's dann meist ein Gruppengeschenk, wie zum Beispiel Überraschungsparty, Torte, Konzertkarten, selbst gemachtes Video, etc.. Unser heutiges Geburtstagskind hat seine Feier selbst geplant und hat in der Einladung angedeutet, dass er für Geldgeschenke die beste Verwendung hätte. Was aber für uns anderen 12 nicht in Frage kam, wäre das Geld oder einen Gutschein einfach nur in einen faden Umschlag zu stecken. Die Verpackung soll zeigen "wir haben uns Gedanken gemacht", "wir haben uns Mühe gegeben" und "du bist es uns wert". Diesmal viel unsere Wahl auf die Verpackung "Biergarten". Ihr wisst ich bin Bastelmaus durch und durch, also hab ich mich diesmal um das Einpacken gekümmert.





Als erstes habe ich bei Kik nen Pflanzbehälter gekauft und mich nach einer kleinen Gießkanne umgesehen. Auch den Zwerg nahm ich noch mit. Meinen Mann knöpfte ich drei Bier ab und meine Freunde brachten mir unser Zusammengelegtes gewechselt in lauter 5 EUR Scheine.

Ein bisschen Arbeit darf unser 30ger beim Auspacken schon haben. Deswegen habe ich überlegt, wo und wie man in so einem Minigarten etwas hinterlistig Geld unterbringen könnte. Und da ist mir doch so einiges eingefallen :)



als "Blüten" gefaltet






als "Kröten" gefaltet



Zum Falten nahm ich mir die Youtube Anleitungen von geldscheinefalten zu Hilfe.



mit "Moos" umhüllt


Im "Bäuchlein des Zwerges





In Alufolie eingewickelt und im Bratschlauch verpackt. In der Gießkanne als "Geldregen"




Und als "Schatz" verbuddelt unter der Erde


Ich habe immer kleine Hinweise dazu getan, auf denen steht, wieviel Scheine es jeweils sind.

Passend zu meinen Geld-Verstecken habe ich ein kleinen Reim verfasst, den einer von uns dann vorliest bzw. den wir in die Karte schreiben, damit er das ganze Geld auch wirklich findet:

zum Anschauen, Downloaden oder Ausdrucken


Hier unsere Übergabe vom Geschenk und der Vortrag des Gedichts


Nach der Bastelstunde habe ich das Pflanzgefäß mit Erde befüllt und zuerst den Schatz am Boden vergraben.
Danach habe ich das Bier in Szene gesetzt und die kleinen Geldschein-Gemeinheiten darum herum dekoriert.




Fertig war ein originelles Geldgeschenk ohne viel Aufwand. Ich hoffe unserem Geburtstagskind gefällt sein eigener Biergarten. Die Idee dazu dürft ihr gerne klauen, ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Varianten postet oder mich verlinkt :)
Read more ...

Sonntag, 12. Februar 2017

Ablauf beim Schminkworkshop

Für 2017 habe ich mir vorgenommen jedes Monat einen Make Up Workshop in Straubing anzubieten. Die ersten Workshops kamen sehr gut an und mir macht es unglaublich viel Spaß euch Tipps rund ums Schminken geben zu dürfen. Wie so ein Kurs bei mir abläuft, verrate ich euch im heutigen Beitrag.



Bisher fanden die Workshops immer Samstags von 14 bis 17 Uhr statt. Es sind maximal 8 Teilnehmerinnen, damit ich jeder genügend Aufmerksamkeit schenken kann. Der Kurs findet im Fotostudio von Johannes Lehner in Straubing statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 38 EUR pro Person. Alle Materialien und Schminkutensilien werden vor Ort gestellt.



 


Bei Eintreffen erhalten meine Teilnehmerinnen einen Begrüßungsdrink. Jede hat ihr eigenes Plätzchen mit Spiegel. Wir beginnen mit den Grundlagen wie der Bestimmung des Hauttyps und einer kleinen Pinselkunde. Dann geht's ans Eingemachte. Jede Teilnehmerin schminkt sich selbst unter ausführlicher Anleitung. Schritt für Schritt zeige ich anschaulich wie genau man vorgeht. Welche Produkte man wann und wie verwendet. Auch schwierige Themen wie Konturieren und einen Lidstrich ziehen nehmen wir in Angriff.








Am Ende des Kurses haben meine Mädels ein vollständiges Make Up aufgetragen. Für den Workshop verwende ich ausschließlich Déesse Produkte. Hier kann ich mir sicher sein, dass sie verträglich sind und für jeden Hauttyp das passende Produkt vorhanden ist. Außerdem wird diese Kosmetik ohne Tierversuche hergestellt und ist sehr hochwertig. Ich bin immer begeistert, welch schöne Ergebnisse wir am Ende erzielen. Zum Abschluss gibt es immer noch ein kleines Abschiedsgeschenk und einen Produktgutschein. 



 
Hier eins der schönen Ergebnisse aus dem Workshop





video



Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf meinem nächsten Make Up Workshop sehen!
Einfach anmelden per Email, Anruf, SMS, Whats App, Postbrief oder Rauchzeichen :D
Es sind auch Gutscheine erhältlich. Eine tolle Geschenkidee!




Read more ...

MBFW Berlin 2017

Endlich fand ich etwas Zeit, um mein Video zur Mercedes Benz Fashion Week in Berlin fertigzustellen. Ich habe ein kleines "Follow Me Around" erstellt, in dem ihr seht, wie wir den Tag in der Hauptstadt verbracht haben, wen wir auf der Fashion Week alles gesehen haben und natürlich was wir in den Shows von Leonie Mergen und Rebekka Ruétz zu sehen bekamen. Im Beitrag verrate ich euch außerdem wie mir die Looks der Designer gefallen haben und wie ich die neue Location der MBFW im Kaufhaus Jandorf finde.





Mein Video zur Mercedes Benz Fashion Week 2017 - FMA Berlin:





Viel Spaß! Über ein Däumchen nach oben und eure Kommentare freue ich mich sehr!



Die Mercedes Benz Fashion Week findet jedes Jahr im Januar und Juli statt. Bereits 2015 erhielt ich die Ehre und durfte 3 Shows besuchen. Man kann für dieses Event nirgendwo Eintrittskarten erwerben, sondern muss über die Designer und deren PR-Agenturen geladen werden. Deshalb ist es für mich schon immer etwas ganz Besonderes dabei sein zu dürfen.

Kaufhaus Jandorf in Berlin

Die Jahre zuvor fand das Event immer direkt hinter dem Brandenburger Tor in einer eigens aufgestellten Halle statt. Heuer zog man in das leerstehende Kaufhaus Jandorf um. Eine Stunde vor Showbeginn erhält man zutritt in den VIP Bereich.

2015 war dieser Bereich unglaublich toll! Ich fand die Halle fast schon glamourös von der Aufmachung her. Man konnte am Maybelline Stand die neuesten Produkte testen und sich das Make Up auffrischen oder die Nägel lackieren lassen. Es gab viel zu Staunen und viele interessante Ständchen zu entdecken. Von Designern erhielt man handgemalte Gemälde von einem selbst. Man war mit bekannten Prominenten wie Frauke Ludowig, Rebekka Mir, Luisa Hartema, Christine Neubauer, usw. in einer Räumlichkeit. Ich durfte die Schauen von Minx by Eva Lutz, Rebekka Ruétz und Dimitri sehen. Ich fand es vor zwei Jahren unvergesslich schön!

Meiner Meinung nach verlor die Fashion Week 2017 diesen Glamour etwas. Ich fand das Kaufhaus von der Räumlichkeit her zwar beeindruckend, aber es hat sich einiges geändert. Wir Normalsterblichen waren plötzlich von den Prominenten abgeteilt, diese befanden sich in der Mercedes Benz VIP Lounge. Die Ständchen wurden stark reduziert. Es gab bei Weitem nicht mehr so viel zu Erleben, wie vor zwei Jahren. Ich stellte die Theorie auf, dass sich auf der Fashion Week mittlerweile so viele Blogger tummeln, dass man irgendwann Einsparungen treffen musste.

12 Uhr Leonie Mergen

Dieses Jahr erhielt ich Einladungen von Leonie Mergen und Rebekka Ruétz. Leonie Mergen stellte ihre zweite Kollektion "Karabakh" dieses Jahr erstmals auf der Fashion Week vor. Um 12 Uhr war Showbeginn. Leider hatten wir sehr schlechte Plätze. Der Laufsteg war als U-Form aufgebaut, und wir saßen auf der Seite wo die Models den Laufsteg verließen. Auf unserer Seite hatten es die Models sehr, sehr eilig. Ich kam kaum zum Filmen oder Fotografieren, weil alles so schnell ging. Am Ende kam Designerin Leonie Mergen kurz nach vorne, leider ebenfalls nicht auf unsere Seite.




13 Uhr Rebekka Ruétz

















Um 13 Uhr begann die Show von Rebekka Ruétz. Bei ihr war ich bereits 2015 und damals schon sehr begeistert. Bereits am Einlassbereich sahen wir bekannte Gesichter zum Beispiel die Teilnehmerinnen von GNTM Kim Hnizdo, Tayana Joy und Anuthida. Sie alle trugen traumhaft schöne Kleider der Designerin und sahen umwerfend darin aus. 




Mein Favorit aus der "Whatever" Kollektion von Rebekka Ruétz

Die diesjährige Kollektion trug den Titel "Whatever". Wir durften in der ersten Reihe Platz nehmen. Die Show begann mit Musik von Marilyn Manson - ich wäre am liebsten aufgesprungen und hätte gefeiert. Auch die Entwürfe waren der Hammer! Es war eine absolut gelungene Präsentation! Ich fand Haare und Make Up der Models sehr cool und passend zu den Outfits und dem Drum Herum. Ich mag die Farben und Schnitte, die vorgestellt wurden. Ich finde es klasse, dass viele der Teile definitiv im Alltag tragbar wären. Und sollte ich jemals auf den roten Teppich müssen (keine Angst ich hätte es nicht vor ;D ) aber falls, dann will ich bitte auch eins der Kleider von Rebekka Ruétz tragen dürfen :D Diese Schau war den langen Weg nach Berlin auf jeden Fall wieder wert! Von Rebekka Ruétz wird man meiner Meinung nach, noch ganz viel mehr hören!


Hier noch mein Video zur MBFW 2015:












Read more ...

Donnerstag, 12. Januar 2017

JEM Déesse - Neue Produkte 2017

Am Mittwoch, 10. Januar 2017 fand das Jahreseröffnungsmeeting von Déesse statt. Uns wurden dort die neuen Produkte 2017 vorgestellt und wir erhielten eine Schulung dazu. Es war ein toller Tag! Was es Neues geben wird, verrate ich euch im Post. Außerdem habe ich ein paar schöne Einblicke eingefangen und ein Video für euch erstellt.









Im Video seht ihr, was ich an diesem Tag alles erlebt habe:






Déesse ist der größte Direktvertrieb der Schweiz. Durch kontinuirliche Innovation und einzigartiges Know-How kreieren sie seit Jahrzenten hochwertige Kosmetik-, Wellness- und Nahrungsergänzungsprodukte. Alle Déesse Produkte basieren auf natürlichen Wirkstoffen und orientieren sich an den neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen. Alle Produkte sind Allergiegetestet und frei von Tierversuchen.

Die Produktpalette wird 2017 durch ein Reinigungsöl erweitert. Ich bin total begeistert von den Pflegeprodukten, dies habe ich in meinem Post über Gesichtspflege bereits erläutert. Das neue Reinigungsöl mit Oliven-, Sonnenblumen- und Mandelöl ist ein wahrer Alleskönner! Es entfernt selbst stark deckendes Make-up, ist wasserlöslich und hinterlässt somit kein öliges Gefühl auf der Haut. Darüber hinaus ist es für alle Hauttypen geeignet, beruhigt auch sensibelste Haut und unterstützt ihre Barrierefunktion. Der eigens für Déesse kreierte Zitrusduft aus ätherischen Ölen sorgt für einen zusätzlichen Frische-Kick. 

Das neue Reinigungsöl wurde uns auf dem JEM von Déesse vorgestellt


Die neue Sonnenserie von Déesse

Déesse ist bekannt für sensationelle Sonnenpflege. Die Sonnenserie wurde komplett überarbeitet und ab 2017 erhältlich. Die neuen Déesse Sonnenprodukte spiegeln das neueste aus Forschung und Entwicklung wider und sind auch für sensible Haut geeignet. Für eine gesunde, attraktive Bräune! Es wurde verzichtet auf: Parabene, PEGs, hormonaktive Sonnenfilter, künstliche Farbstoffe, allergene Bestandteile, Alkohol (außer in den Sprays)
Alle neuen Produkte sind auch für hochsensible Haut geeignet, sie schützen uns vor UVA, UVB, Infrarotstrahlen und freien Radikalen. Natürlich darf ich auch alle Produkte für die Kinder nutzen.
Und auch für Sonnenallergiker geeignet.
Das Beste, was eine Sonnenlinie im Moment bieten kann:
- Mineralische und organische, NICHT hormonaktive Sonnenfilter der neuesten Generation
- eine optimale Balance zwischen UVA- und UVB-Filter
- effizienter Schutz vor Infrarotstrahlen
- umfassender Zellschutz
- intensive Pflegekomponenten
- für sensible Haut geeignet und bestens verträglich
Vor allem bei Sonnenallergie, bei heller Haut oder rötlichen Haaren, aber auch für uns alle zur Vorbereitung für den Sommer, empfehle ich den "Sun Express". Er bereitet unsere Haut optimal auf die Sonne vor, da er die Melanine in der Haut anregt, außerdem wirkt er bräunungsintensivierend.
Ihn trägt man zum Beispiel ca. 4 Wochen vor dem Urlaub in der Sonne wie eine Bodylotion auf.

Solltet ihr Interesse an den Déesse Produkten haben, meldet euch einfach bei eurer Fachberaterin. Solltet ihr noch keine Déesse Fachberaterin kennen, dürft ihr mich gerne kontaktieren.


Auch du kannst Déesse Fachberaterin werden. Informationen dazu erhälst du ebenfalls bei der Beraterin deines Vertrauens.



Read more ...

Montag, 9. Januar 2017

FMA - Apassionata "Cinema of Dreams"

Am Samstag, 07. Januar 2017 haben eine Freundin und ich uns die Apassionata "Cinema of Dreams" angesehen. Eine Pferdeshow, die in München stattfand. Ich habe euch ein paar Eindrücke aus der Show mitgebracht und ein Video daraus erstellt.



Das Video findet ihr am Postende


Das Event fand in der Olympiahalle in München statt. Es gab keine Kleiderordnung. Um 20 Uhr ging es los und dauerte bis (ich glaube) 22:30 Uhr. Es gab eine Pause von 25 Minuten.

Man darf Fotos machen und Filmen und diese Videos auch auf YouTube stellen. Das wurde am Anfang der Show gesagt. Leider hatte ich nur mein Handy dabei, da ich dachte alles andere sei nicht erlaubt.

Wir saßen in Block S, Reihe 6. Das waren gute Plätze, man war relativ nah am Geschehen. Die Show hat mir gefallen, ich wollte sie schon lange einmal sehen. Vor allem die Shettys und der Teil mit den Pferden ohne Geschirr und Reiter, haben es mir angetan.



Hier mein "FMA (Follow Me Around)" von der Apassionata in München:








Read more ...